Aktuelles | Organisatorisches | Konzeption | Kinder | Schulkinderbetreuung | Eltern | Personal | A bis Z
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden

Blickpunkt Religiöse Erziehung

Wir als Kindertagesstätte sind ein wesentlicher Bestandteil der Pfarrgemeinde St. Josef in Gaustadt. Wir sehen uns als:
  • Ort der Begegnung und Gemeinschaft
  • Ort des Austausches und gegenseitiger Hilfe
  • Ort der Bildung, Betreuung und Erziehung
  • Ort für kirchliche Feste und Feiern
Die Bildungs- und Erziehungsarbeit in einer kirchlichen Einrichtung betrifft immer die ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung der Kinder. Glaubensweitergabe, Wertevermittlung, Sinnorientierung, allgemeine Förderschwerpunkte, z.B. Spracherziehung und naturwissenschaftliche Erziehung, stehen nicht nebeneinander, sondern greifen bei der religiösen Erziehung ineinander und beeinflussen sich.

Somit bieten wir in unserer Einrichtung einen Lebens-, Erfahrungs- und Lernort für den Glauben, in dem Werte wie Nächstenliebe, Offenheit, Wertschätzung, Toleranz, Ehrlichkeit und Freundlichkeit gegenüber jedem Menschen eingeübt und praktiziert werden.

„Lasst uns auf einander achten und uns zur Liebe und zu guten Taten anspornen“, 
Brief an die Heb. 10,24

Eine religiöse Grundhaltung stellt die Basis unserer täglichen Arbeit dar, das heißt, Fragen und Bedürfnisse der Kinder werden in einem Kontext der religiösen Grunderfahrung praktiziert. Wichtig sind uns in diesem Zusammenhang: gemeinsame Gebete und Lieder, religiöse Geschichten, Feste im Jahresverlauf, Kindergottesdienste, Rituale und gelebte Tradition.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.