Aktuelles | Organisatorisches | Konzeption | Kinder | Schulkinderbetreuung | Eltern | Personal | A bis Z
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden

Blickpunkt Schule

Vorbereitung auf das Schulleben

Die Vorschulerziehung beginnt mit dem Eintritt des Kindes in unsere Kita. Die Erfahrung, mit den anderen Kindern zu lernen und zusammenzuarbeiten, stellt eine Voraussetzung für den Eintritt in die Schule dar.

Der Übergang von der Kita in die Grundschule ist für die Kinder ein großer Schritt. Diesen bereiten wir gemeinsam mit den Kindern, den Eltern und der Schule in Bildungspartnerschaft, die sich im letzten Kita-Jahr vor Schuleintritt intensiviert, vor. Mit gezielten Angeboten, die z.T. in einem Klassenzimmer der Grundschule stattfinden, werden die individuellen Lernprozesse der Vorschulkinder optimal begleitet.

Auch hier steht der ganzheitliche Ansatz im Vordergrund. Den Vorschulkindern wird Arbeitsverhalten und -motivation in einer positiven Lernatmosphäre vermittelt. Dadurch werden Konzentration, Ausdauer sowie Merkfähigkeit gesteigert und Motorik, Sprache sowie mathematisches Verständnis gefördert.

Zusammenarbeit mit der Schule

Zwischen der Kita St. Sebastian und der Grundschule Gaustadt besteht eine gute Kooperationen, z. B. in Form von gemeinsamen Aktionen wie morgendlichen Adventsfeiern oder Turnstunden, Schulhausrundgängen, Einladungen zu allen Festen und Feiern, Musizieren und Hospitationen der Vorschulkinder in einer Unterrichtstunde. Für die reibungslose Zusammenarbeit stehen von beiden Seiten feste Kooperationspartner zur Verfügung, die gegebenenfalls auch an gemeinsamen Fortbildungen teilnehmen und den Ablauf des Vorkurses Deutsch240 koordinieren.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.