Aktuelles | Organisatorisches | Konzeption | Kinder | Schulkinderbetreuung | Eltern | Personal | A bis Z
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden

Blickpunkt Kind

"Weil die Kinder unsere einzige Verbindung zur Zukunft sind, gehören sie an erster Stelle unserer Gesellschaft!" - Leitgedanken unserer Kindertagesstätte, "unser Bild vom Kind"

Wir sehen uns als familienergänzende und -unterstützende Einrichtung zur "Erziehung, Bildung und Betreuung" der uns anvertrauten Kinder. Auf spielerische Art lernen die Kinder ganz nebenbei. Mit viel Spaß und Freude fördern wir die Kinder und wollen ihnen eine optimistische Einstellung zum Leben und ein positives Selbstwertgefühl vermitteln.

"Ich bin wer, ich kann was, ich bin auch für andere wertvoll und wichtig"

Was brauchen Kinder?

Zeit um sich entfalten zu dürfen! - Unser Bildungsverständnis und pädagogischer Arbeitsansatz. Die Kinder lernen voneinander und miteinander, sie lernen mit allen Sinnen, spielerisch und haben Interesse und Freude an allem Neuen. Sie sind wissbegierig und abenteuerlustig.

Damit sich die Kinder individuell entfalten können, bieten wir ihnen Freiräume und entwickeln gemeinsam klare Regeln und Grenzen, die für ein gesellschaftliches Miteinander dringend nötig sind. Klare Regeln bedeuten Stütze und Orientierung, Vertrauen und Halt. Jedes Kind steckt voller Überraschungen und Begabungen. Die Kinder sind unsere Gegenwart und unsere Zukunft und wir ihre "Gerüstbauer und Wegbegleiter"

Unser Erziehungsverständnis

Die Grundlage einer guten Erziehung ist der vertrauensvolle und respektvolle Umgang mit dem Kind. Nach unserem Verständnis sollte die Erzieherin/der Erzieher das Kind als Akteur seiner selbst anerkennen und lediglich als dessen Ratgeber/in und Unterstützer/in fungieren, wie auch im BEP beschrieben:

„Der neugeborene Mensch kommt als kompetenter Säugling zur Welt“ und „Kinder gestalten ihre Bildung und Entwicklung von Geburt an aktiv mit“. Kinder sind grundsätzlich lern- und wissbegierig und verfügen über einen Selbstantrieb. Dabei geben die Erzieher/innen dem Kind Raum und vor allem Zeit, sich zu entwickeln, in dem Tempo, welches gut für das Kind ist.

In der Kita erwirbt das Kind die Grundlagen für seine spätere Schul- und Lebenslaufbahn, deshalb ist es uns wichtig, in unserer Kita Raum und Anregungen für vielfältiges Lernen zu geben. Das Kind lernt in der Kita soziale Kontakte zu knüpfen und zu pflegen sowie Werte und Normen einer Gesellschaft und eine demokratische Grundhaltung kennen.